Norder Männergesangverein von 1857.eV


Direkt zum Seiteninhalt

Medienberichte

Aktuelles

Der Norder MGV hat einen neuen Vorsitzenden
Herbert Meinberg: "|t's time to say goodbye"

Auf der Jahresversammlung des Norder Männergesangvereins von 1857 e.V.
sprach der erste Vorsitzende Herbert Meinberg von 2021 als ein nicht gerade einfaches Jahr. Die Chorproben mussten zu Beginn des Jahres als Zoom-Meetings durchgeführt werden - so- weit die Technik es erlaubte.
Nach einem Intermezzo im Freien konnte im Herbst und im Winter in der Aula
der Schule am Moortief geprobt werden. Hervorzuheben ist, dass trotz aller Hin-
dernisse die Beteiligung und der Zusammenhalt der Mitglieder sehr hoch war.

Viele Veranstaltungen
konnten in 2021 leider nicht
stattfinden. So musste das
Weihnachtskonzert kurz-
fristig coronabedingt abge-
sagt werden, wobei alle Vor-
bereitungen abgeschlossen
waren. Für 2022 wird aber
schon wieder geplant. So
nimmt der Chor am 11. Juni
am Singen im Park der Gär-
ten in Bad Zwischenahn teil.
Am 17. September ist ein
Chorauftritt an der Knock
geplant im Rahmen des
160-jährigen Jubiläums des
Ostfriesischen Chorverban-
des. Am Ende seiner Ausfüh-
rungen gab Herbert Mein-
berg bekannt, dašs er sich
nicht wieder zur Wahl stellt
- nach dem Motto: Zwölf
Jahre sind genug. Die Anwe-
senden dankten ihm für sei-
ne sehr engagierte Arbeit mit
"standing ovation".

über uns


Der Kassierer Gerd Ralle berichtete, dass durch großzügige Spenden der Kassenstand sich leicht verbessert hat. Die Kassenprüfer bescheinigten ihm eine "Superarbeit" und beantragten Entlastung.
Die Chorleiterin Natalia Schilref lobte das Engagement und die hohe Motivation der Sänger. Besonders hob sie den besonderen Klang des Chores hervor, wenn frei, auswendig gesungen wurde. Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurde Werner Rentschler zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Er dankte seinem Vorgänger für die geleistete Arbeit. Er wolle versuchen, die "großen Fußstapfen" auszufüllen


Schnellsuche

und die Arbeit zum Wohle
des Vereins fortzu?ihren.
Die weiteren Wahlen erga-
ben folgende Ergebnisse:
Für den erst kürzlich ver-
storbenen Sangesbruder
Karlheinz Leible wurde
Wolfgang Bartak zum ersten
Schriftführer gewählt. Gerd
Ralle wurde als Kassierer be-
stätigt. .Das Amt des Noten-
warts übernahm Fred Gagel-
mann. Als Kassenprüfer fun-
gieren zukünftig Aloys Koha-
ke, Paul Rykena und Wolf
Bartsch.
Der Männergesangverein
probt jeden Donnerstag ab 19 Uhr in der Aula der Schule am Moortief. Jeder, der Lust am Singen hat, ist eingeladen. Interessierte können sich mit
Werner Rentschler in Verbindung setzen unter Telefon 0162/9758039.

Medienberichte-2

MGV | Schnellsuche | Vorstand | Aktive Sänger | Mitglieder | Aktuelles | Veranstaltungen | Liedgut | Kontakte | Chronik | Links | Immpressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü